DIY MALA – Unsere Story

„Denn das ist eben die Eigenschaft der wahren Aufmerksamkeit,
dass sie im Augenblick das Nichts zu allem macht.“

Johann Wolfgang von Goethe

Meditation und achtsam ausgeführte Tätigkeiten sind eine Wohltat für Geist und Körper. Abseits aller spirituellen Deutungen haben sie einen nachweisbar positiven Effekt auf den Menschen.

Malas helfen dir bei der Meditation, indem sie dich haptisch erden: durch das bewusste und behutsame Verschieben der Perlen zwischen Daumen und Mittelfinger bist du fokussiert und in deiner Geistesübung konzentriert. Jede Perle wird zudem mit einem Mantra oder dem eigenen Atem versehen. Wie lange deine Meditation dauert, bestimmt sich durch die Anzahl der Perlen bzw. die Länge der Mala-Kette. Du brauchst daneben keinen weiteren Takt- oder Zeitgeber.

DIY MALA entstand aus der Erkenntnis, dass bereits dem Knüpfen der Mala eine meditative Qualität innewohnt. Deine Mala ist persönlicher Gegenstand von ideellem Wert. Sie begleitet dich täglich und erinnert dich daran, achtsam und liebevoll durch’s Leben zu gehen.

“Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber du kannst lernen zu surfen.”

Jon Kabat-Zinn

Wir freuen uns für alle, die sich gemeinsam mit uns auf die Reise begeben. Wir nehmen die Wellen, wie sie kommen. Wir feiern das Leben im Hier und Jetzt.

Nora v. Schenckendorff,
Gründerin von DIY MALA